Direkt zu den Trainings

Flight Levels Coach

Gestalter der Business-Agilität

Agil ist schick, agil ist in! Scrum, Kanban, SAFe, MorE or LeSS… In Organisationen werden die verschiedensten Methoden hineingeschraubt, MitarbeiterInnen rauf und runter trainiert, damit das Unternehmen am Markt endlich agil agiert. Für den Kunden verbessert sich dadurch meistens – NICHTS!In dieser Ausbildung lernst du alles, was du brauchst, damit dein Unternehmen wirkliche Business-Agilität erreichen kann. Alle TeilnehmerInnen erhalten ein Zertifikat, das bestätigt, dass sie dieses hochwertige Ausbildungsprogramm absolviert haben.

Bitte beachten!

Dieses Training kann nicht direkt gebucht werden, für die Zulassung zu einer Flight Levels Coach Ausbildung ist es erforderlich, dass du uns einige Fragen zu deiner Erfahrung beantwortest. Bitte benutze den “Interessiert mich” Link für ein kurzes Bewerbungs-EMail warum du dabei sein solltest.


Worum geht’s?

  • Mit Flight Levels eine Möglichkeit finden, die verschiedenen Management-Methoden zielorientiert zu koordinieren
  • Agile Inseln – von Scrum über Design Thinking bis zu SAFe – zur unternehmensweiten Business-Agilität verbinden

  • Coaches und Manager mit State-of-the-Art-Modellen und Werkzeugen für die Umsetzung ausrüsten
  • Konkrete Praktiken auf ausgewählte Unternehmensbeispiele anwenden

Praktische Anwendbarkeit ist hier am wichtigsten!

Im Training werden ausschließlich Themen und Lösungen aus der Praxis behandelt. Du siehst, wie andere Unternehmen zu ihrer Form der Business-Agilität gefunden haben und hast im Rahmen der Ausbildung zahlreiche Möglichkeiten, um die Konzepte auf deinen eigenen Kontext anzuwenden und wertvolles Feedback zu erhalten.

Ist die Ausbildung das Richtige für mich?

  • Du hast bereits Erfahrung als agiler Coach und möchtest nun stärker auf Unternehmensebene wirksam werden.
  • Du willst die agilen Teamgrenzen sprengen und Business-Agilität für deine gesamte Organisation erreichen.
  • Dein Unternehmen befindet sich in einer agilen Transformation, verschiedene agile Methoden sind bereits im Einsatz, der Erfolg lässt aber noch auf sich warten.
  • Agilität ist ein erklärtes Ziel in deinem Unternehmen und du willst wissen, wie du Manager und MitarbeiterInnen professionell unterstützen kannst.
  • Du bist kein Fan von Framework-Religionen, agilen Marketing-Postern und Einheitsbrei-Rezepten sondern willst ein maßgeschneidertes Vorgehen für deine Organisation.

Zielgruppe und Voraussetzungen

  • Das Training richtet sich ganz klar an das mittleres und höheres Management und erfahrene Agile Coaches.
  • Wir setzen fundiertes Wissen über agile Arbeitsweisen oder moderne Management-Systeme voraus: Scrum, Design Thinking, Kanban, Selbstorganisation, SAFe, LeSS…
  • Wissen über die Arbeitsweise von Organisationen mit 50 – 5000 MitarbeiterInnen ist erforderlich.
  • Du bringst die Bereitschaft mit, deine persönlichen Erfahrungen einzubringen und das Gelernte kontinuierlich umzusetzen
  • Eines der Trainings FLSA oder FLID oder das frühere Flight Levels Training muss besucht worden sein.
  • Agile Methoden bereits im Unternehmenskontext eingesetzt.

Das passiert in den vier Modulen

1. Modul

  • Grundlagen Flight Levels
  • Flow des Flight Levels Coachings entdecken
  • Arbeit mit großen Gruppen
  • Flight Levels Architektur
  • Design für Einführungs- und Architektur-Workshops

2. Modul

  • Was ist Coaching?
  • Vom Kontakt zum Kontrakt
  • Coaching-Techniken sortieren
  • Haltung im Flight Levels Coaching klären
  • Enterprise Retrospektiven und Standups

3. Modul

  • Systeme bauen
  • Strategische Planung
  • Technische Planung

4. Modul

  • Systeme verbessern
  • Technische und soziale Feedback-Loops
  • Verbesserungsworkshops durchführen
  • Kollegiale Beratung und kollegiales Feedback einsetzen

Ablauf

Ein Durchgang besteht aus 4 Modulen (jeweils 3-tägige Workshops). Für eine erfolgreiche Ausbildung müssen alle vier Module vollständig besucht werden. Die Workshops finden in einigem Abstand zueinander statt, damit das Erlernte in der Praxis angewendet werden und als Input für das nächste Modul mitgenommen werden kann.

Die nächsten Termine