Direkt zu den Terminen

Flight Levels Board Design | FLBD

Geredet wird viel im Unternehmen – ein Meeting folgt dem nächsten und trotzdem läuft die Koordination aus dem Ruder. Termine werden nicht eingehalten. Gestartet wird viel, doch abgeschlossen wird wenig. Irgendwo steckt die Arbeit fest und es dauert ewig und drei Tage, bis endlich mal etwas fertig wird. Messungen sind zwar vorhanden, bringen aber nichts. Und je mehr Kapazitäten du aufbaut, desto komplexer, unplanbarer und langsamer wird alles.

Im Flight Levels Board Design Workshop lernst du, was du brauchst, um Business Agilität team- und produktübergreifend im Unternehmen zu etablieren.

Das Problem ist: Wenn Wertströme nicht team- und produktübergreifend visualisiert und gemanaget werden, bleiben Engpässe, Blockaden und Wartezeiten unentdeckt. Sobald du Abhängigkeiten sichtbar machst, kannst du sie managen und damit bessere Planbarkeit schaffen und an Speed aufnehmen.

  • Du willst wissen, wie Boards auf den einzelnen Flight Levels aussehen (mit starkem Fokus auf Flight Levels 2), wie du sie baust und wie du sie miteinander verbindest.
  • Du willst die Grundlagen schaffen um verlässlich sagen zu können, wann Arbeit fertig wird und verbindliche Commitments abgeben können.
  • Du willst erkennen, wo es im Wertstrom Probleme gibt und mit welchen Werkzeugen du sie effektiv lösen kannst.
  • Du willst sehen, welche Abhängigkeiten es zwischen Teams, Produkten und Services es gibt und den Arbeitsfluss optimieren.
  • Du willst sicherstellen, dass die Strategie auf der operativen Ebene verstanden, umgesetzt und der Erfolg gemessen wird.

Wie dir dieser Workshop hilft

  • Wir zeigen dir, wie man mit Boards auf den verschiedenen Flight Levels einen Arbeitsfluss in der gesamten Organisation etabliert.
  • Wir helfen dir, eine team- und produktübergreifende Visualisierung zu erstellen, in der du Probleme und Wartezeiten im Arbeitsfluss sofort erkennst.
  • Wir geben dir die Werkzeuge, mit denen du die Voraussetzung für die notwendige Interaktion zwischen Menschen und Teams schaffen kannst.
  • Wir etablieren mit dir Messungen als Feedback-Loop, mit deren Hilfe du die Erreichung deiner Ziele verfolgen und bewerten kannst.
  • Als Entwickler des Flight-Levels-Modells haben wir langjährige Erfahrung darin, Kunden  mit diesem Modell zum echten agilen Wandel zu befähigen.

Die Inhalte in Kurzform

  • Arbeitsfluss und Flight Levels: Warum ist flussbasiertes arbeiten so wichtig? Wie kann ich die Arbeitsflüsse der Organisation mit Hilfe des Denkmodells der Flight Levels explizit machen?
  • Flight Level 2 vs. Flight Level 3: Wie sehen Strategie-Boards aus? Wie können mir Flight Level 2 Boards bei der Operationalisierung der Strategie helfen?
  • Visualisierung: Worauf kommt es beim Bau von team- und produktübergreifenden Boards an? Wie kann ich Wartezeiten, Abhängigkeiten und Engpässe sichtbar machen?
  • Fokus schaffen: Wie schaffe ich es, mehr Arbeiten abzuschließen anstatt immer mehr Arbeiten zu starten? Wie schaffen mehrere Teams sich auf die wesentlichen Themen zu fokussieren?
  • Agile Interaktionen: Welche Meetings braucht es, damit die team- und produktübergreifende Koordination funktioniert?
  • Fortschritt Messen: Welche Messungen sind sinnvoll und zielführend? Wie kann ich messen, ob wir uns verbessern?

Im FLBD Workshop lernst du, wie du team- und produktübergreifende Boards baust.

Der Workshop

Das Denkmodell der Flight Levels entfaltet seine Kraft durch die Visualisierung. Auf jedem Flight Level sind andere Aufgaben zu erfüllen, daher stehen jeweils andere Aspekte bei der Gestaltung der Boards im Vordergrund. Vor allem: Für diese Boards gibt es keine Kopiervorlagen, da kein Unternehmen wie das andere ist. Und: Diese Boards entwickeln sich laufend weiter.

In diesem Workshop sammelst du Ideen für team- und produktübergreifende Boards, gestaltest sie oder entwickelst bestehende Systeme weiter. Uns ist wichtig, dass du die Denkweise verstehst und selbst einschätzen kannst, wo und wie die Flight Levels in deinen Kontext passen.

Vielleicht sind in deiner Organisation mehrere agile Arbeitsweisen im Einsatz und es gibt schon einige Boards, aber die Koordination klappt noch nicht gut – im FLBD kannst du mit Verbesserungen experimentieren und dir professionellen Rat holen. So lernst du, diese Systeme zu integrieren und das Zusammenspiel zu verbessern. Du gehst voraussichtlich mit einem umfangreichen Verbesserungs-Backlog für positive Veränderungen in deinem System nachhause.

Übrigens: Bring am besten deine Kollegen mit, wenn es schon konkrete Flight-Level-Pläne in deiner Organisation gibt! So entsteht ein kleines Change-Team, das schon während des Workshops am eigenen Kontext arbeiten und mit einer guten Grundlage nachhause gehen kann. Wir bieten dafür auch einen speziellen 3-für-2-Rabatt: 3 Teilnehmer*innen zum Preis von 2.


Was uns wichtig ist

Systemdenken statt lokale Optimierung

Wir brauchen keine Höchstleistungs-Teams, sondern Systeme, die bessere Leistungen möglich machen.

Sinn statt Dogma

Finde die beste Lösung für deine Organisation – und nicht die beste Framework-Blaupause.

Outcome statt Output

Mehr von irgendwas bringt nicht mehr. Wichtig ist das Liefern von dem, was für Kunden und Unternehmen die besten Resultate erzielt.

Agile Interaktionen statt agile Inseln

Das Richtige entsteht, wenn das richtige Team zur richtigen Zeit an der richtigen Sache arbeitet.


FLBD or FLSA – was ist das Richtige für mich?

Flight Levels System Architecture (FLSA) beantwortet die Frage: Welche Boards bzw. Arbeitssysteme werden in einer Organisation gebraucht und wie verbindet man sie?

Flight Levels Board Design (FLBD) beantwortet die Frage:Wie bauen wir Flight Level Boards bzw. Arbeitssysteme?

Die nächsten Termine